Wally Funk, bahnbrechende Pilotin, wird Jeff Bezos bei der Raumfahrt begleiten

Wally Funk, eine 82-jährige Pilotin, die in den 1960er Jahren aufgrund ihres Geschlechts daran gehindert wurde, Astronaut zu werden, wird Jeff Bezos beim ersten menschlichen Flug seiner Raketenfirma ins All begleiten, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

Am 20. Juli wird sie zu Herrn Bezos; sein Bruder Mark Bezos; und der Gewinner einer Auktion als erster Mensch, der in einer Blue Origin-Rakete und -Kapsel geflogen ist, sagte das Unternehmen in einer Erklärung. Die Mission wird ein kurzer suborbitaler Flug sein, bei dem die Rakete über die 62-Meilen-Schwelle steigt, die allgemein als Beginn des Weltraums gilt, bevor sie zur Erde zurückkehrt.

Die Passagiere an Bord der Rakete namens New Shepard werden vier Minuten lang die Schwerelosigkeit erleben und dann in der Wüste in West-Texas, dem Ort des Starts der Rakete, wieder landen.

Frau Funk war eine von 13 amerikanischen Frauen, die in den 1960er Jahren ein strenges Astronautentrainingsprogramm absolvierten, um festzustellen, ob Frauen für den Weltraum geeignet sind. Obwohl die Tests damals genauso gut waren wie Männer, wurde nach der Absage des privat finanzierten Programms keiner jemals Astronaut.

“Sie sagten mir, dass ich es besser gemacht und die Arbeit schneller abgeschlossen habe als alle anderen”, sagte Frau Funk in einem Video, das auf dem Instagram-Account von Herrn Bezos gepostet wurde. Aber jedes der vier Male, die sie der NASA sagte, sie wolle Astronautin werden, wurde ihr verweigert.

“Sie sagten: ‘Nun, du bist ein Mädchen, das kannst du nicht machen'”, erinnerte sie sich in dem Video. „Ich sagte: ‚Rate was? Egal, was Sie sind, Sie können es immer noch tun, wenn Sie es wollen.’ Und ich mag es, Dinge zu tun, die noch nie jemand getan hat.“

Über eine Sprecherin lehnte Blue Origin es ab, Frau Funk am Donnerstag für ein Interview zur Verfügung zu stellen.

Frau Funk war die erste weibliche Inspektorin der Federal Aviation Administration und die erste weibliche Flugsicherheitsermittlerin des National Transportation Safety Board. Und mit dem New Shepard-Flug später in diesem Monat wird sie einen weiteren Weg einschlagen und die älteste Person werden, die ins All fliegt.

„Niemand hat länger gewartet“, schrieb Herr Bezos in einer Instagram-Bildunterschrift. “Es ist Zeit. Willkommen bei der Crew, Wally. Wir freuen uns, dass Sie am 20. Juli als Ehrengast mit uns fliegen.“

Kenneth Chang Berichterstattung beigetragen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *