The Flight Attendant Review – schnallen Sie sich ein erstklassiges Krimi an | Fernsehen

T.Der Flugbegleiter wird nichts tun, um diejenigen von uns zu beruhigen, die seit langem die Theorie vertreten, dass es keine demografisch verrückteren Bevölkerungsgruppen gibt als diejenigen, die als Stewards und Stewardessen arbeiten. Sie schauen sich nicht nur alle Arbeiten an, die sie am Boden erledigen könnten – den sicheren, festen Boden – und sagen: „Nein, ich würde es vorziehen, in einem unter Druck stehenden Metallrohr, das von so mysteriösen Kräften gehalten wird, durch die Wolken zu reisen Sie sind praktisch magisch “, sie übernehmen auch die Pflicht der Gastfreundschaft oder„ unendlich nett zu Menschen zu sein, egal wie schrecklich sie sich verhalten “.

In HBOs neuem Comedy-Drama (hier auf Sky One gezeigt) hat die fieberhafte, aber funktionierende Alkoholikerin Cassie (Kaley Cuoco) ihre Gastfreundschaftspflicht voll und ganz übernommen. Jedes Mal, wenn ein Passagier etwas zu trinken bekommt, bekommt sie auch eines. In der Eröffnungsfolge flirtet sie mit dem gutaussehenden Gazillionär Alex Sokolov (Michiel Huisman) auf einem Flug nach Bangkok und verbringt eine fabelhafte, betrunkene Nacht mit ihm. Leider hört der Spaß für unser Mädchen plötzlich auf, als sie aufwacht und ihn blutig und tot neben sich findet. Seine Kehle wurde durchgeschnitten und sie kann sich an nichts von der Nacht zuvor erinnern.

Sie räumt den Tatort auf und macht ihn heiß, ohne zu wissen, dass ihre Kollegen sie am Abend zuvor an einem offensichtlichen Datum abgehackt haben, und entdeckt erst später, dass ihr Ausweis fehlt. Bei ihrer Rückkehr nach Hause wird sie mit dem Rest der Besatzung von FBI-Agenten befragt, die über Sokolovs Mord während seines Zwischenstopps informiert wurden, und von mutmaßlichen Spionageshenanigans. Als Teile der Nacht zuvor in Cassies Gedanken aufblitzen – einschließlich der Enthüllung, dass irgendwann eine dritte Person bei ihnen war – beginnt sie sich zu fragen, wer der Mörder sein könnte.

Es ist eine Stunde, die, verzeihen Sie das Wortspiel, vorbei fliegt. Die Prämisse macht Spaß, die Ausführung ist raffiniert und die Action ist schnell und unerbittlich (es macht nur eine Pause, um Cassie ihren Blutalkoholspiegel auffüllen zu lassen oder ihren Bruder mit geraden Pfeilen anzurufen, um ihm zu versichern, dass sie nüchtern ist und pünktlich zu Hause sein wird ). Es ist voller Stil und Brio, von Szenen mit geteiltem Bildschirm, wenn sie mit ihrem Bruder oder ihrer Anwältin Annie (Zosia Mamet, die ihr wunderbares, frech losgelöstes Ding macht) bis zu den Halluzinationen mit Alex ‘auferstandener Leiche spricht.

Das Drehbuch ist ein Wunder: treibend und glaubwürdig trotz seiner grundsätzlich unglaublichen Prämisse. Es ist sogar das Schwierigste von allem: überzeugende Scherze am Arbeitsplatz. Zu Cassies Flugbegleiterkollegen gehört Rosie Perez als Megan Briscoe, ihre engste Freundin, die zwischen dem Lügen des FBI und dem Verrat an ihrer Freundin hin und her gerissen ist und uns auf Schritt und Tritt daran erinnert, was für eine Flotte und ein lustiger Schauspieler sie ist.

Vor allem aber gibt es Kaley Cuoco. Und dies ist nach 12 Jahren als Penny in The Big Bang Theory unangreifbar ihre Show. Ihr komisches Timing und ihre bisher ungeahnten dramatischen Hiebe (zumindest von den Zuschauern – die Casting-Regisseurin verdient eine Auszeichnung neben all jenen, für die Cuoco aufgrund ihrer Rolle hier bereits nominiert wurde) begründen und laden jede Szene auf.

Sie verleiht einem Charakter Charme, Witz und wahres Selbstvertrauen, der sonst ein heißes Durcheinander wäre, an das wir weder interessiert noch glauben würden. Es ist freudig erstaunlich zu sehen, wie sie ihre Flügel ausbreitet – und fliegt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *