Senat wiegt 120 Milliarden US-Dollar in Wissenschaft, um China entgegenzuwirken

“Dies würde die nächste Stufe der Innovation wirklich ins Rampenlicht rücken”, sagte Debbie Altenburg, Associate Vice President bei der Association of Public and Land-Grant Universities. “Es gibt erhebliche Investitionen in Stipendien, Stipendien und Praktika, so dass wir auch sicherstellen, dass wir in Hausangestellte investieren.”

Die Frage, wie das Forschungsgeld ausgegeben werden kann, wurde jedoch heftig diskutiert. Die Beschwerden von Herrn Young in der vergangenen Woche kamen, als er erfolglos versuchte, einen parteiübergreifenden Vorstoß zu blockieren, um etwa die Hälfte der Mittel – die ursprünglich für neue Initiativen der National Science Foundation bestimmt waren – in Labors im ganzen Land zu lenken, die vom Energieministerium betrieben werden.

Eine überparteiliche Gruppe von Senatoren, die in ihren Bundesstaaten ein oder mehrere von Abteilungen geführte Labors haben, darunter die Senatoren Joe Manchin III aus West Virginia, eine kritische demokratische Abstimmung, und Ben Ray Luján, Demokrat aus New Mexico, hatten nach der Änderung verlangt.

Herr Young hatte argumentiert, dass der Gesetzentwurf nur für angewandte Forschung verwendet werden sollte, die ein greifbares Produkt hervorbringen würde, um den Vereinigten Staaten zu helfen, mit China zu konkurrieren. Aber viele Gesetzgeber in beiden Parteien – einschließlich des Wissenschaftskomitees des Hauses, das ebenfalls die Gesetzgebung genehmigen muss – haben stattdessen daran gearbeitet, sie in Labors in ihren Bundesstaaten und Distrikten umzuleiten, die Grundlagenforschung betreiben.

Andere Senatoren nutzten ebenfalls die Gelegenheit, um Bestimmungen für Haustiere in die Gesetzesvorlage aufzunehmen.

Senatorin Maria Cantwell vom Staat Washington, die Vorsitzende des Handelsausschusses, fügte einen vollständigen Genehmigungsentwurf für die NASA sowie Bestimmungen hinzu, die Boeing in ihrem Staat helfen würden. Eine Gruppe von Republikanern unter der Führung von Senatorin Marsha Blackburn aus Tennessee hat eine Maßnahme eingeführt, mit der die Regierung untersuchen muss, ob die chinesische Regierung Partnerstadtpartnerschaften als Mittel zur Spionage einsetzt.

Die Senatoren genehmigten auch eine Bestimmung von Senator Gary Peters, Demokrat von Michigan, 2 Milliarden US-Dollar in die Halbleiterindustrie zu pumpen, um die Engpässe zu beseitigen, die Autowerke in Detroit und anderswo geschlossen haben.

Herr Schumer kündigte am Dienstagabend an, dass der Gesetzgeber auch zusätzliche Mittel für Gesetze in Betracht ziehen werde, die im vergangenen Jahr verabschiedet wurden, um die Halbleiterindustrie zu stärken. Die Verhandlungen waren in einen parteipolitischen Arbeitskampf verwickelt, in dem es darum ging, die Hersteller zu verpflichten, ihren Arbeitnehmern den geltenden Lohn zu zahlen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *