Rückblick auf Episode 1 von Falcon and Winter Soldier: Das Erbe von Captain America verweilt

Sam Wilson ist komisch über die Idee, den Schild zu übernehmen, obwohl er Captain Amerikas gewählter Nachfolger ist.

Marvel Studios

Verschwinde hier, WandaVision. Du hast getan für zwei ganze Wochen, und es gibt eine neue Marvel Cinematic Universe Show in der Stadt. Das erste Episode von Der Falke und der Wintersoldat fiel auf Disney Plus am Freitag bringt uns ein Spionage-Abenteuer mit zwei von Captain Amerikas Freunde.

Das letzte Mal, als wir Sam Wilson, alias Falcon (Anthony Mackie), sahen, war der Air Force-Tierarzt, der einen Wingsuit trug, als der ausgewählt worden nächster Captain America und erhielt den ikonischen Schild von einem alten Steve Rogers. Er schien sich jedoch nicht sicher zu sein, ob er den Mantel übernehmen sollte.

Auf der anderen Seite des Titels der Show steht Bucky Barnes (Sebastian Stan), auch bekannt als der Wintersoldat. Ursprünglich Steves Kumpel während des Zweiten Weltkriegs, verbrachte er Jahrzehnte als Gehirnwäsche-Attentäter für die hinterhältige Terroristengruppe Hydra. Er ist seitdem wurde deprogrammiert und schloss sich den Helden wieder an, aber es ist nicht einfach, über die Sünden seiner Vergangenheit hinwegzukommen.

Diese Show findet im Anschluss an statt Avengers: Endspiel, wenn Milliarden von verschwundenen Menschen nach fünfjähriger Abwesenheit zurückgekehrt sind und sich die Welt plötzlich ziemlich überfüllt fühlt. Lass uns über die Grenze springen SPOILER Gebiet.

Marvel Studios

Ihr neuer Captain America

Nachdem er Sam gesagt hatte, er habe “die richtige Entscheidung” getroffen, als er Cap’s Schild für die Captain America-Ausstellung im Smithsonian Air and Space Museum in Washington spendete, präsentiert derselbe Regierungsbeamte später der Welt den neuen Captain America. Es ist eindeutig ein Tritt in die Zähne für Sam, der den Schild übergab, weil er argumentierte, dass niemand in Steves Rolle eintreten sollte.

Es ist auch zutiefst schwierig, einem Weißen den Schild zu geben, nachdem der für die Rolle ausgewählte Schwarze ihn aufgegeben hat.

John Walker als Captain America

Captain America, wie von Politikern gewählt. Was könnte schiefgehen?

Marvel Studios / Screenshot von Sean Keane / CNET

Der neue Captain America der Regierung ist John Walker (Wyatt Russell). In einem Comic-Handlung der 1980er JahreWalker wurde für die Rolle in den Comics ausgewählt, nachdem Steve wegen politischer Einmischung zurückgetreten war. Sam wurde auch dort für die Rolle in Betracht gezogen, aber die Politiker argumentierten, dass die Leute nicht bereit für einen Black Captain America waren – es ist möglich, dass sie in der MCU ähnlich denken.

Walker war sowohl Gegner als auch Verbündeter von Cap in den Comics und trug Namen wie den ziemlich intensiven Super-Patriot und den vernünftiger klingenden US-Agenten. Es geht ihm jedoch nur darum, Onkel Sam zu dienen, bis zu dem Punkt, an dem er oft eine Marionette für moralisch fragwürdige Politiker war.

Ich wünschte, sie hätten Ralph Boehner zum neuen Cap gemacht, nur um sich mit uns anzulegen.

Screenshot-2021-03-19-at-11-22-46.png

Steve Rogers erscheint nicht in der Episode, aber sein Vermächtnis spielt eine große Rolle.

Marvel Studios / Screenshot von Sean Keane / CNET

Der verstorbene Steve Rogers?

Wenn Sam den Schild spendet, bezeichnet er Steve als “weg”. Es ist unklar, ob Steve zu diesem Zeitpunkt tot oder lebendig ist – er wäre mehr als 100 Jahre alt gewesen, als er am Ende von Endgame wieder auftauchte. Es ist möglich, dass die Super Soldier-Formel ihm eine längere Lebensdauer als normal verlieh, sodass er körperlich immer noch in guter Verfassung sein könnte.

Sams neuer Kumpel, Joaquin Torres, erwähnt eine Verschwörungstheorie über Steve, der sich in einer geheimen Basis auf dem Mond befindet. Vielleicht ist er neben Attilan, der zerstörten unmenschlichen Stadt aus dieser Show, die wir alle vergessen wollen?! Bitte nicht.

Es ist wahrscheinlich, dass Marvel Studios noch nicht entschieden hat, ob Steve zurückkommt, also ist er sowohl lebendig als auch tot.

Schrödingers Mütze, wenn Sie so wollen.

Steve spiegeln

Die Eröffnungssequenz am tunesischen Himmel ähnelt dem Beginn von Captain America 2014: The Winter Soldier, von Sams selbstbewusstem Ausstieg aus dem Flugzeug bis zur Anwesenheit von Georges Batroc (Georges St. Pierre). Es soll uns klar sagen, dass Sam es wert ist, trotz seiner Bedenken Steves Platz einzunehmen.

Batroc, der freche Charlie, lebt, um einen weiteren Tag zu kämpfen, weil er aus dem Hubschrauber gesprungen ist, kurz bevor er von einer Rakete in die Luft gesprengt wurde. Mit diesem Schritt wurde er dem Alter Ego seines Comic-Kollegen – Batroc the Leaper – wirklich gerecht.

Kappe-312

Flag-Smasher sollte eigentlich Flag-Ripper heißen, aber was auch immer. Er erschien zum ersten Mal im Jahr 1985.

Marvel-Comics

Keine Grenzen mehr

In dieser Folge erfahren wir nur ein wenig über die Bösewichtgruppe der Serie, die Flag-Smashers. Sie sind eine anarchistische Gruppe, die die Welt wie während des Blip ohne Grenzen bevorzugte – man kann irgendwie sehen, woher sie kommen. Schade um die Gewalt.

Sie sammeln online Follower und beteiligen sich an einem V For Vendetta-artigen “Jeder trägt die gleiche Maske” -Unterleitungs-Stunt, um einen Überfall auszulösen. Und mindestens einer von ihnen hat übermenschliche Kraft und Reflexe.

Im die Comics, Flag-Smasher ist eher eine individuelle Identität als eine Gruppe. Einige Leute haben die Rolle übernommen, aber ihr gemeinsames Ziel war es, die antinationalistische Stimmung durch terroristische Handlungen zu verbreiten. Das Original, Karl Morgenthau, nahm Captain America besonders in Beschlag und sah ihn als Symbol amerikanischer Ideale.

Winter tötet

Wir sehen, wie Bucky seine dunklen Taten als Wintersoldat “wieder gut macht”, einschließlich des Sturzes eines korrupten Senators, der von Hydra gepflanzt wurde. (Ich konnte eine ganze Serie über seine Jahrzehnte bei Hydra sehen.)

Er sagt seinem Therapeuten, er habe “ein wenig Ruhe in Wakanda” gehabt – er sei dort dazwischen deprogrammiert worden Captain America: Bürgerkrieg und Rächer: Unendlichkeitskrieg. Dort erhielt er den Namen “Weißer Wolf”, was ungefähr so ​​cool ist wie “Wintersoldat”.

Bucky hört auf, Katze zu winken

Cat, du musst aufhören.

Marvel Studios / Screenshot von Sean Keane / CNET

In dem größten emotionalen Schlag der Episode stellt sich jedoch heraus, dass er sich mit dem Vater eines seiner Opfer angefreundet hat. Sie haben eine super lustige Zeit und es macht Bucky sogar ein schönes Date, aber er ist zu schuldbewusst, um es zu genießen.

Es schien, als würde dieses Date auch ziemlich gut laufen! Ich denke, es ist Datum drei oder vier, bevor man ihr von seiner Vergangenheit als gehirngewaschener Mordsoldat erzählt.

Beobachtungen und WTF-Fragen

  • Das Audio am Anfang ist der Austausch ist der letzte Austausch zwischen dem alten Cap und Sam in Avengers: Endgame.
  • Laut Sam sind wir “ein paar Monate” nach dem Endgame – es wurde bereits bestätigt, dass es sechs Monate nach diesen Ereignissen stattfindet. Das platziert diese Show zwischen WandaVision und Spider-Man: Weit weg von zu Hause.
  • Rhodey (Don Cheadle) hat hier nicht viel zu tun, außer Sam zu drängen, den Schild aufzunehmen. Er wird in der kommenden Disney Plus Show mitspielen Rüstungskriege.
  • In den Comics wird Joaquin Torres der neue Falke während Sam Captain America ist.
  • Warum würden Sie neben einer Leiche sitzen? Mir ist klar, dass der tote Pilot dem Publikum anzeigt, dass das Flugzeug von Bösewichten übernommen wurde, aber Louie, der Pilot, sollte wirklich herausgeschlichen sein.
  • Normale Wingsuits sind cool, aber die der Bösewichte in dieser Episode scheinen ein bisschen traurig im Vergleich zu Sams fantastischen Flügeln.
  • Die Szene in der Bank ist ziemlich frustrierend, zumal der Kreditsachbearbeiter ziemlich unprofessionell ist. Es ist auch ein bisschen seltsam, dass die Richtlinien der Bank nicht zu berücksichtigen scheinen, dass Leute ausgeblendet werden.
  • Sam bezieht sich auf “Regierungsverträge”, aber warum erwähnt er nicht all das schöne Microsoft-Geld?!
  • Die Mission zu Beginn von Captain America: The Winter Soldier wurde von Nick Fury gegründet, um Informationen über Hydras hinterhältige Pläne zu erhalten. Es ist unwahrscheinlich, dass er in diese verwickelt ist, da er sich im Weltraum befindet. Aber könnte Sams tunesische Operation mehr beinhalten, als man denkt?

Besuchen Sie uns für weitere Ostereier und Beobachtungen am kommenden Freitag, wenn Episode 2 von The Falcon und The Winter Soldier trifft Disney Plus.


Läuft gerade:
Schau dir das an:

Was gibt es Neues für März 2021 zu streamen?


2:09

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *