Nach dem Verkratzen und Stanzen wird die Trump-Wachsfigur entfernt

Als er im Amt war, beklagte sich Präsident Donald J. Trump oft darüber, dass er sich geschlagen und angegriffen fühlte, aber das war nicht vergleichbar mit dem physischen Schlagen einer Wachsstatue des ehemaligen Präsidenten, die kürzlich bei einer Attraktion in Texas erlitten wurde.

Die Figur von Mr. Trump war in letzter Zeit so stark geschlagen und zerkratzt worden, dass sie diese Woche in der Attraktion Louis Tussauds Wachspalast in San Antonio zur Reparatur aus dem Display genommen wurde.

Der Angriff war nicht das erste Mal, dass eine Wachsfigur eines Präsidenten oder einer Berühmtheit beschädigt wurde, was eine Geschichte solcher Fälle hervorhebt, die Jahrzehnte zurückreicht.

Wachsstatuen von Politikern, darunter die ehemaligen Präsidenten Barack Obama und George W. Bush, wurden nach Beschädigung oder Zerstörung vorübergehend von der Ausstellung entfernt, sagte Suzanne Smagala-Potts, eine Sprecherin von Ripley Entertainment, dem Unternehmen, das den Standort San Antonio betreibt, und a Anzahl anderer Wachs- und Kuriositätenattraktionen im ganzen Land.

„Manchmal ist es beabsichtigt. Manchmal ist es nicht so “, sagte Frau Smagala-Potts. “Oft fühlen sich manche Menschen einer politischen Persönlichkeit gegenüber stärker als einer Berühmtheit.”

Eine Wachsfigur von Adolf Hitler wurde 2008 von einem Demonstranten in einem Madame Tussauds Museum in Berlin enthauptet. Nach der Reparatur wurde das Wachs Hitler hinter Glasfenstern und mit zwei Wachen zum Schutz ins Museum zurückgebracht.

Eine Wachsstatue des Rapper Sean Combs, bekannt als Diddy, wurde 2019 bei Madame Tussauds in New York City ebenfalls entstellt, nachdem jemand die Figur geschoben und sich den Kopf abgetrennt hatte, berichtete The Associated Press. Madame Tussauds und Louis Tussauds haben ähnliche Namen, werden jedoch von verschiedenen Unternehmen geführt.

Frau Smagala-Potts sagte, sie wisse nicht, ob der Standort in San Antonio nach der Reparatur Wachen in der Nähe von Mr. Trumps Wachsfigur aufstellen würde.

Angriffe auf die Wachsfigur von Mr. Trump wurden während der Wahlen im letzten Jahr häufiger. Selbst nachdem die Statue in die Lobby gebracht worden war – wo die Angestellten sie sehen konnten -, hörten die Stöße und Kratzer nicht auf. Laut den San Antonio Express-News, die über die Entfernung der Figur berichteten.

Mr. Trumps Figur war in einer Stadt zu sehen, die bei den letzten Wahlen entschieden blau gestimmt hatte, in einem Staat, der als republikanische Hochburg hervorsticht.

Die Figur, die die charakteristische rote Krawatte und die Manschettenknöpfe des ehemaligen Präsidenten trug, war Teil einer rotierenden Ausstellung im Museum, sagte Frau Smagala-Potts. Eine Wachsfigur von Präsident Biden ist ebenfalls in Arbeit.

Bei Attraktionen mit Wachsfiguren kann eine schlechte Berichterstattung dazu führen, dass eine Figur in eine nicht optimale Position gebracht oder entfernt wird.

Als Matt Lauer, der frühere Show-Moderator von „Today“, 2017 wegen sexueller Belästigung angeklagt wurde, wurde seine Ähnlichkeit von Madame Tussauds in New York City entfernt. Im Gegensatz dazu könnte der jüngste Oscar-Sieg eines Schauspielers rechtfertigen, dass eine Wachsfigur an einen besser sichtbaren Ort gebracht wird.

Gegen eine Eintrittsgebühr von 24,99 USD werden auf dem Gelände in San Antonio mehr als 200 lebensgroße Figuren ausgestellt. Einige stehen Besuchern zur Verfügung, mit denen sie Selfies machen können, darunter Präsident Wladimir V. Putin aus Russland; Nordkoreas Führer Kim Jong-un; und der Schauspieler Dwayne Johnson, bekannt als The Rock.

Frau Smagala-Potts sagte, dass die Regeln zum Berühren der Figuren an den Standorten des Unternehmens unterschiedlich seien, die Gäste jedoch aufgefordert würden, Fotos mit den Statuen zu machen. Schäden sind oft eine Folge von „Abnutzung“, bei der Selfies willkommen sind, sagte sie. Ein Besucher kann beispielsweise zu nahe an Miley Cyrus oder Lady Gaga heranlaufen oder auf solche stoßen.

Madame Tussauds sagte, dass mehr als 20 Künstler mehr als 800 Stunden brauchen, um eine Wachsfigur fertigzustellen. Das Verfahren umfasst mehr als 200 Messungen, mit denen ein Metallgerüst und eine Tonform für das zu gießende Wachs hergestellt werden. Künstler verlassen sich auf Fotos, wenn das Thema nicht persönlich verfügbar ist.

Das Unternehmen sagte, dass alle seine Zahlen etwa 2 Prozent größer waren als die tatsächlichen Probanden, weil das Wachs schrumpft. Die Köpfe und Körper werden getrennt hergestellt, da es mehr als einen Monat dauert, einzelne Haarsträhnen in das Wachs einzuführen.

Die Exponate von Madame Tussauds reichen mehr als 200 Jahre zurück, obwohl der erste US-Standort 1999 in Las Vegas eröffnet wurde. Jeder Standort verfügt über einen Studiokünstler, der die Figuren täglich nachbessert und regelmäßig wartet, sagte Brittany Williams, eine Unternehmenssprecherin .

„Wenn eine Hand zu fest gehalten wird oder zu viele Gäste mit den Fingern durch die Haare einer berühmten Figur gefahren sind, verfügen unsere Studiokünstler über einen Schatz an Werkzeugen, um die Wachsfigur vollständig wiederherzustellen und wieder ins Rampenlicht zu rücken“, sagte Frau Dr. Sagte Williams.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *