Laut WHO hat Afrika gerade seine „schlimmste Pandemiewoche aller Zeiten“ inmitten steigender Delta-Fälle und niedriger Impfraten erlitten

Hier einige wichtige Entwicklungen:

  • Pfizer wird eine Notfallgenehmigung für eine Auffrischungsdosis seines Zwei-Schuss-Impfstoffs beantragen, obwohl die US-Gesundheitsbehörden am Donnerstag ebenfalls sagten, dass eine dritte Dosis „zu diesem Zeitpunkt“ nicht erforderlich sei.
  • Japan wird Zuschauer von allen olympischen Veranstaltungen in und um Tokio ausschließen, da die Regierung während der Spiele einen neuen Ausnahmezustand verhängte, um die Hauptstadt zu decken. Bisher hatten die Veranstalter die Teilnehmerzahl auf 10.000 Personen oder 50 Prozent der Kapazität eines Veranstaltungsortes begrenzt.
  • Südkorea meldete am Freitag einen Rekord von 1.316 neuen Coronavirus-Fällen, was das Land dazu veranlasste, die Bordsteine ​​in Seoul auf das höchste Niveau zu verschärfen.
  • Brasilien, das von der Pandemie schwer getroffen wurde, verzeichnete im Zeitraum Januar bis Juni die höchste Zahl von Todesfällen und die niedrigste Zahl von Geburten seit der erstmaligen Zusammenstellung vergleichbarer Daten im Jahr 2003.
  • Thailands kürzlich gestartetes Sandbox-Programm, das vielen vollständig geimpften Reisenden einen quarantänefreien Zugang zur Insel Phuket ermöglicht, begrüßte in der ersten Juliwoche fast 2.400 Besucher. Der Rest des Landes kämpft weiterhin mit hohen Fällen und einer langsamen Einführung von Impfstoffen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *