Kehre zum Esstisch zurück

Wenn Sie im letzten Jahr zunehmend vor dem Fernseher zu Abend gegessen haben oder beim Frühstück endlos durch Ihr Telefon gescrollt haben, sind Sie sicherlich nicht allein.

“Quarantäne-Zulässigkeit” nennt Susan Albers, Psychologin an der Cleveland Clinic und Bestsellerautorin, die sich auf achtsames Essen konzentriert, das nahezu universelle Phänomen, sich während der Pandemie schlechte Gewohnheiten zu erlauben.

Es kann jedoch an der Zeit sein, eine Rückkehr zum Tisch in Betracht zu ziehen.

Es muss nicht ausgefallen oder aufwendig sein, aber das Gedecken eines schönen Tisches kann Sie dazu ermutigen, sich zu setzen und mit Ihrer Familie, Ihren Mitbewohnern oder sogar alleine mit einem guten Buch zu essen.

“Essen sollte eine Erfahrung sein und etwas, das Sie genießen”, sagte Dr. Albers. “Sie müssen sich nicht viel Zeit zum Essen nehmen, aber wenn Sie es tun, schenken Sie ihm Ihre volle Aufmerksamkeit.” Das bedeutet, dass Sie Ihr Telefon weglegen und am Tisch sitzen.

“Ihr Telefon sollte nicht Ihr Essensbegleiter sein”, sagte Dr. Albers, der diese vertraute Angewohnheit, mit einer Hand zu essen und mit der anderen zu scrollen, als “Zombie-Essen” bezeichnet. Sie räumt jedoch ein, dass das Sitzen am Tisch statt vor dem Fernseher oder das Essen ohne Scrollen auf Ihrem Telefon wie entmutigende Aufgaben empfunden werden kann, da „es schwierig ist, diese beiden Verhaltensweisen zu lösen, wenn Sie sie Tag für Tag erledigt haben“. Dies kann besonders schwierig sein, wenn Sie während der Pandemie von zu Hause aus arbeiten oder wenn Sie das Gefühl haben, dass das Essen auf dem Sofa beim Anschauen einer Show eine Art Belohnung dafür ist, dass Sie einen weiteren harten Tag überstanden haben.

Die gute Nachricht ist, dass das Sitzen und Essen am Tisch keine lästige Pflicht sein muss. Wenn Sie die Essenszeiten als besondere Teile des Tages neu definieren, eine Zeit, um mit Ihren Lieben in Kontakt zu treten oder sich alleine zu entspannen, werden sie zu etwas, auf das Sie sich freuen können.

Fallon Carter, ein in New York City ansässiger Veranstaltungsplaner, hat kürzlich einen neuen Esstisch gekauft. Sie hat herausgefunden, dass das Sitzen zu richtigen Mahlzeiten während der Pandemie eine großartige Möglichkeit war, sich mit sich selbst zu verbinden. „Wenn Sie den Raum und die Zone festlegen“, sagte sie, „können Sie jeden Ort in etwas Besonderes verwandeln“, sagte sie.

Nichts über das Essen an einem Tisch muss pingelig sein, aber ein wenig Mühe kann viel dazu beitragen, die Erfahrung angenehm zu machen. Frau Carter fügte ihrem Esstisch ein Blumenarrangement mit Blumen hinzu, die sie bei Trader Joe’s gekauft hatte. “Es war kein großer Aufzug”, sagte sie lachend, aber der Raum fühlte sich einladender an. Sie schlägt auch vor, Stoffservietten und richtige Glaswaren zu verwenden und eine Reihe von Gerichten zu erwerben, die Sie wirklich lieben.

Viele Menschen haben sich während der Pandemie zum Kochen gelehnt, und das Gedecken des Tisches ist eine großartige Möglichkeit, die Arbeit bei der Zubereitung eines Essens zu würdigen. Auch wenn Sie Abendessen zum Mitnehmen oder in der Mikrowelle bevorzugen, gelten die Vorteile der Tischdekoration. Egal wie Sie Ihre Mahlzeit erhalten, Sie können sie jederzeit auf das richtige Geschirr übertragen.

Es gibt viele gute Gründe, zum Essen am Tisch zu sitzen, aber machen Sie sich keine Sorgen. Die Mahlzeiten sollen genossen werden. Frau Fallon schlägt vor, sogar ein wenig Lust auf Ihren Tisch zu haben, wenn Sie möchten.

„Rette die guten Sachen nicht! Du verdienst das gute Zeug. Wir waren in einer Pandemie! “

Decken Sie den Tisch mit Stoffservietten, Besteck, Glaswaren und Geschirr, das Sie lieben.

Fügen Sie Kerzen, Blumen oder etwas Dekoratives hinzu

Halten Sie den Fernseher ausgeschaltet und Ihr Telefon und Ihren Laptop in einem anderen Raum.

Setzen Sie sich mit den Füßen auf den Boden und dem Rücken gegen den Stuhl (wie in einem Restaurant).

Entspannen Sie sich und genießen Sie Ihr Essen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *