Jacob deGrom Fans Neun in Folge als Mets Split Doubleheader

DENVER – Jacob deGrom schlug am Samstag gegen Colorado neun Batters in Folge und fiel damit zurück, Tom Seavers Rekord in der Major League zu erreichen.

Er blieb hinter dem Rekord zurück und hätte fast einen Sieg verpasst.

DeGrom beendete das Spiel mit 14 Ausschlägen und führte die Mets im ersten Spiel eines Doubleheader mit 4: 3 über die Rocky Mountains.

Der Deutsche Marquez warf einen Two-Hitter für seine zweite Karriere, als die Rockies mit 7: 2 den Schlummertrunk gewannen und damit eine Sieben-Spiele-Pechsträhne und die Vier-Spiele-Siegesserie der Mets stoppten. Josh Fuentes brach das Spiel mit einem Homer aus drei Läufen im fünften vor Jacob Barnes auf.

DeGrom, ein zweifacher Gewinner des NL Cy Young Award, gewann auf seinem letzten Platz, das dritte Mal seit 2015 und das erste Mal seit 2015.

Seaver stellte am 22. April 1970 den Rekord in Folge gegen San Diego auf und fächerte seine letzten 10 Batters in einer 19-Strikeout-Leistung auf.

“Das wäre schön zu erreichen gewesen, aber ein wenig zu kurz gekommen”, sagte deGrom mit einem Lächeln.

Nach einer 0: 3-Niederlage gegen Philadelphia mit 14 Treffern war deGrom nur der neunte Pitcher, der bis zu neun Treffer in Folge erzielte.

“Der Fastball war die beste Waffe für ihn”, sagte Mets-Manager Luis Rojas. „Es ist etwas Besonderes. Das sieht man nicht oft. Du redest davon, dass Jake jedes Jahr besser wird und er geht raus, und wir haben über die Herausforderung des Wetters gesprochen, also ist es ein etwas anderer Anfang. Er nimmt eine Anpassung vor und macht etwas Besonderes. “

Die Serie endete im fünften Inning, als die Rockies mit drei unerreichten Läufen eine 3: 1-Führung übernahmen. 0-1) im siebten Inning und Dominic Smith hatte eine Opferfliege.

Pete Alonso war als Sechster ins Ziel gekommen, um die Mets innerhalb eines Laufs zu ziehen.

Mit dem Gewinn des Auftakts eines Doubleheader von Spielen mit sieben Innings unter Coronavirus-Protokollen verlängerten die Mets zum ersten Mal seit 2019 eine Siegesserie auf vier. Joey Lucchesi (0: 1) erlaubte vier Treffer und drei Runs über drei Innings Verlust im zweiten Spiel.

DeGrom (1: 0) erlaubte drei unerfahrene Läufe und drei Treffer in sechs Innings und ging einen, wodurch seine ERA auf 0,45 gesenkt wurde.

Es ist keine weitere Erklärung erforderlich. Die Roten besiegten Cleveland mit 3: 2.

Die Tampa Bay Rays haben ihre Orientierung in der Bronx gefunden.

“Dieser Veranstaltungsort kann Sie sehr schnell motivieren”, sagte Manager Kevin Cash.

Manuel Margot traf einen tiebreaking Homer mit zwei Runs, Tyler Glasnow überwand Krämpfe und schlechte Kontrolle, um fünf Innings eines One-Run-Balls zu werfen, und die Rays hielten die kämpfenden Yankees am Samstag mit 6: 3 zurück.

Die Rays gewannen ihre zweite Gerade in dieser Serie, nachdem sie eine Strecke von 3-8 überstanden hatten, und verbesserten sich insgesamt auf 7-8. Tampa Bay ist 4: 1 gegen die Yankees in dieser Saison und 7: 1 im Yankee Stadium seit Anfang 2020. Sie haben sieben Serien in Folge gegen die Yankees gewonnen, einschließlich der letztjährigen Divisionsserie, und seit September 2019 17 von 22 Spielen bestritten .

“Was auch immer Sie durchmachen, bevor Sie hier ankommen, finden Sie besser einen Weg, es auszulöschen”, sagte Cash. “Weil du an der Spitze deines Spiels bleiben musst, um hier mithalten zu können.”

Die Yankees fielen auf ein AL-schlechtestes 5-9, das letzte Mal in einer Saison, in der das Team nach Angaben des Elias Sports Bureau seit einem 9-17-Start im Jahr 1991 ganz unten in der Liga stand. Die Fans in der Bronx haben das Team erneut ausgebuht, als sie ihre vierte Gerade verloren haben, aber die Zuschauer waren einen Tag nach einigen 8: 2-Niederlagen gegen die Rays zurückhaltender, nachdem einige Baseballs und andere Gegenstände auf dem Spielfeld geschleudert worden waren.

“Ich hatte das Gefühl, dass wir heute viel mehr im Kampf waren, was zumindest gut ist”, sagte Aaron Boone, Manager von Yankees. “Aber wir wollen jetzt keine moralischen Siege.”

Der Yankees-Fänger Gary Sanchez wurde im vierten von einem Foulball in seiner rechten Wurfhand getroffen und verließ später ein Inning. Der Club sagte, dass die Röntgenbilder negativ waren und dass Sanchez Tag für Tag eine Quetschung am rechten Zeige- und Mittelfinger hat.

Die Yankees waren auf drei Hits am Freitag begrenzt und bekamen in den ersten sechs Innings jeweils nur einen von DJ LeMahieu und Aaron Hicks. Das Team verließ sieben auf der Basis und ging mit Läufern in der Torposition 1 zu 7, wobei es in dieser Saison auf 90 für 90 (.222) fiel, wobei Männer auf dem zweiten oder dritten Platz lagen.

“Es kommt wirklich darauf an, wie man wieder aufsteht, wenn man geschlagen wird”, sagte Aaron Judge. “Stehst du wieder auf und wirfst einen Schlag, oder dauert es eine Weile?”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *