Herausgeber der ersten drei Liebesromane von Stacey Abrams

Die demokratische Organisatorin Stacey Abrams, der oft die Unterstützung bei der Umstellung von zwei Senatssitzen in Georgien zugeschrieben wird und als wahrscheinlicher Kandidat für den Gouverneur angesehen wird, wird nächstes Jahr unter einem Namen, den sie seit Jahren nicht mehr verwendet hat, in die Buchhandlungen zurückkehren.

Die Herausgeberin Berkley veröffentlicht ihre drei frühesten Liebesromane, die unter dem Pseudonym Selena Montgomery geschrieben wurden und seit langem vergriffen sind.

“Als meine ersten Romane bleiben sie für mich unglaublich speziell”, sagte Frau Abrams in einer Erklärung. “Die Charaktere und ihre Abenteuer waren das, was ich als junge schwarze Frau lesen wollte – Geschichten, die Frauen mit Farbe als nuanciert, entschlossen und aufregend zeigen.”

Sie fügte hinzu, dass sie “als Selena und als Stacey” von der Neuauflage begeistert und “stolz darauf war, Teil der Romantik-Schreibgemeinschaft zu sein”.

Engagierte Fans könnten in der Lage gewesen sein, die Anfang der 2000er Jahre veröffentlichten Bücher „Rules of Engagement“, „The Art of Desire“ und „Power of Persuasion“ aufzuspüren. Aber sie wären mit hohen Kosten verbunden gewesen. Gegen Dienstagmittag wurde eine gebrauchte Ausgabe von „The Art of Desire“ bei Amazon für 604,99 USD und „Rules of Engagement“ für 92,84 USD gelistet.

Frau Abrams wählte das Pseudonym Selena Montgomery, sagte sie 2019 zu Stephen Colbert, weil ihre Redakteure befürchteten, dass Romantik-Leser, die online nach ihrem Namen suchten, von ihrer anderen, wohl weniger sexy veröffentlichten Arbeit abgeschreckt werden könnten: einer Masterarbeit über ein Unternehmen Steuerbefreiung und ein Artikel der High School über mesopotamische Astronomie.

Die drei Bücher, die erneut veröffentlicht werden sollen, bilden eine Trilogie über eine fiktive Regierungsorganisation, die Zivilisten für verdeckte Arbeiten rekrutiert, so Cindy Hwang, Vizepräsidentin und Redaktionsleiterin bei Berkley, einem Abdruck des Penguin Random House.

“Es ist ein bisschen romantische Spannung mit internationaler Spionage”, sagte Frau Hwang.

Die Bücher wurden ursprünglich von Harlequin Books veröffentlicht, einem der größten Romantikverlage. Frau Abrams hat kürzlich die Rechte gesichert, die Berkley vor einigen Monaten von Frau Abrams gekauft hat, sagte Frau Hwang.

Die Neuauflage kommt, da immer mehr verschiedene Schriftsteller in das Romanschreiben einbrechen, ein Genre, dessen Hauptverlage sich seit langem eher auf weiße Charaktere und heterosexuelle Beziehungen konzentrieren. Eine Studie des Ripped Bodice, einer Buchhandlung in Culver City, Kalifornien, ergab, dass von den 3.752 Liebesromanen, die 2017 von 20 großen Abdrücken veröffentlicht wurden, nur rund 6 Prozent von nicht weißen Autoren geschrieben wurden. Viele schwarze Autoren haben beschrieben, wie sie Rassismus in der Romantikbranche begegnen.

“The Art of Desire”, veröffentlicht im Januar 2002, scheint von Romantik-Rezensenten gut aufgenommen worden zu sein.

Selena Montgomery “hat ihre Position” als Hauptdarstellerin “in diesem Genre unter denjenigen, die nach romantischer Spannung streben”, gefestigt “, schrieb die Site Romance in Colour laut Ripped Bodice in einer frühen Rezension.

Die innere Klappe von „Rules of Engagement“ bietet laut Amazon diese Zusammenfassung: „Ein Plan, der erstellt wurde, als Adam sich an Raleighs Reaktion auf ihre Umarmung erinnerte. In ihrem Kuss schmeckte er Leidenschaft, vergessene Chemie und ihren Alarm über den Kontrollverlust. Er fühlte, wie sie zitterte, als er ihre Hand im Mondlicht küsste. Und heute, als er zu nahe kam, erlebte er die Mischung aus Faszination und Angst. Wenn Beleidigungen sie nicht verjagen würden, würde sie vielleicht Angst vor seiner Berührung haben. “

Nach der Veröffentlichung der Trilogie veröffentlichte Frau Abrams fünf weitere Liebesromane unter dem Namen Selena Montgomery.

Frau Abrams sagte 2019, dass das Schreiben eines weiteren Romans, wie verlockend er auch sein mag, nicht ihre Priorität sei, und sagte dem New York Times Magazine, dass sie sich auf Politik konzentriere.

„Ich würde es gerne tun, aber im Moment ruft mich das auf – und was dieser Moment erfordert -, dass ich herausfinde, wie ich unsere Demokratie am effektivsten bewahren und vorantreiben und die Politik und die Politik in Frage stellen kann, die die Armut weiter verschärfen. Sagte sie der Zeitschrift.

Aber sie erwähnte laufende Arbeiten. Letztes Jahr veröffentlichte sie ein Sachbuch mit dem Titel „Unsere Zeit ist jetzt“ und sie wird diesen Monat einen legalen Thriller mit dem Titel „While Justice Sleeps“ veröffentlichen.

Die Welten der Liebesromane und der Politik haben sich mindestens einmal für Frau Abrams ausgerichtet. Letztes Jahr organisierte eine Gruppe von Romanautoren eine Spendenaktion, Romancing the Runoff, um demokratische Wähler in Georgien zu mobilisieren und mehr als 460.000 US-Dollar zu sammeln.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *