Einmal durch die Pandemie verkrüppelt, sehen die Fluggesellschaften eine schnelle Genesung

“Egal wie die Schlagzeilen waren, egal wie sich der Markt entwickelt hat, wir finden immer wieder Buchungen, die sich in diesen Märkten am schnellsten, schnellsten und größten erholen”, sagte Vasu Raja, Chief Revenue Officer von American.

United rechnet damit, auch mit einem Rückgang von 35 Prozent bei Geschäfts- und Langstreckenreisen im Ausland Geld verdienen zu können. (Beide sind derzeit um rund 80 Prozent gesunken.) Der Geschäftsführer der Fluggesellschaft, Scott Kirby, sagte, er sei zuversichtlich, dass United die Gewinne von 2019 im Jahr 2023 übertreffen werde.

Während die Fluggesellschaften in den USA optimistisch in die Zukunft blicken, haben Unternehmen in anderen Teilen der Welt immer noch Probleme. Nach Angaben der International Air Transport Association dürften sich Nachfrage und Angebot in Nordamerika in diesem Jahr stärker erholen als in jeder anderen Region der Welt. Die Nachfrage nach Flügen, die von nordamerikanischen Fluggesellschaften angeboten werden, wird in diesem Jahr voraussichtlich um rund 42 Prozent zurückgehen, während Fluggesellschaften in Regionen wie dem Nahen Osten und Europa, in denen die meisten Flüge grenzüberschreitend sind, mit einem Rückgang der Nachfrage um mehr als 66 Prozent rechnen können sagte.

Die Flugerfahrung in den USA in den kommenden Monaten wird sich jedoch erheblich von der im Jahr 2019 unterscheiden. Die Fluggesellschaften werden wahrscheinlich viele ihrer Pandemie-Richtlinien beibehalten, einschließlich der Verpflichtung der Passagiere, Masken zu tragen. Einige Personen auf Inlandsflügen befinden sich möglicherweise in den größeren Jets, die bisher nur für lange internationale Reisen eingesetzt wurden.

Flugwege können auch anders aussehen. Während der Pandemie tendierten Passagiere dazu, Ziele im Freien – Strände, Berge, Skipisten – in Staaten zu bevorzugen, die keine strengen Sperrregeln auferlegt haben. Nur wenige sind in die Teile des Nordostens, Kaliforniens und in Großstädte gereist, die größtenteils geschlossen geblieben sind, aber das könnte sich ändern, wenn sich diese Gebiete öffnen. New York City hat kürzlich eine Quarantäneanforderung für internationale Reisende eingestellt und diese Woche angekündigt, 30 Millionen US-Dollar für eine globale Marketingkampagne auszugeben, um Touristen zurückzulocken.

Während einige kleine Fluggesellschaften während der Pandemie geschlossen haben, konnten große Unternehmen auskommen. Der Kongress stellte der Industrie mehr als 50 Milliarden US-Dollar zur Verfügung, um Piloten, Flugbegleiter, Gepäckabfertiger und andere Arbeitnehmer zu beschäftigen. Die Regierung stellte außerdem Kredite in Höhe von 25 Mrd. USD zur Verfügung. All diese Beihilfen waren mit Bedingungen verbunden, darunter ein Verbot von Aktienrückkäufen, eine Beschränkung der Dividenden und Beschränkungen der Vergütung von Führungskräften.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *