Denkwürdige Fashion-Statements von der Met Gala 2021

Am zweiten Montag im September erstrahlte die obere Fifth Avenue mit einem Blitzlichtgewitter, das seit über zwei Jahren nicht mehr gesehen wurde.

Die Met Gala – wie der Broadway, wie die New York Fashion Week, wie die US Open – war zurückgekehrt, und mit ihr der extreme Prunk, den sie inspiriert, wenn Gäste und Designer, die sie kleiden, darum wetteifern, wer laut den viralsten Look kreieren kann Thema.

Der Dresscode in diesem Jahr lautete „American Independence“. (Es war mit der Ausstellung des Costume Institute verbunden, die es feierte, “In America: A Lexicon of Fashion”.) fragte nicht), aber die Gala lieferte eine Vielzahl von Antworten: einige offensichtliche, andere spitzer, die alle die Mythologie des Landes ausloten – historisch, popkulturell und einfach nur fantastisch.

Die Repräsentantin Alexandria Ocasio-Cortez aus New York zum Beispiel trug ihre Politik auf dem Ärmel – oder besser gesagt, auf dem Rücken – in einem weißen Meerjungfrauenkleid von Aurora James, Gründerin von Brother Vellies und dem 15-Prozent-Pledge, mit der Botschaft „Tax the Rich“, in knallroten Buchstaben gekritzelt und eine dazu passende Tasche.

Da die Gala ein Füllhorn kapitalistischer Werte voller Reicher und Berühmter ist, ist das für Sie eigenständiges Denken.

Zusammen mit der Abgeordneten Carolyn Maloney, in einem lila-weiß-goldenen Kleid und Umhang von Antonios Couture, die “Gleiche Rechte für Frauen” fordert, und einer ERA-Clutch hat Frau Ocasio-Cortez die Idee der Modeaussage auf eine ganz neue Ebene gehoben.

Vor der Gala hatte man das Gefühl, dass nach dem „Camp“-Thema von 2019, bei dem Billy Porter auf einem von sechs nackten Männern getragenen Wurf und Katy Perry als Kronleuchter gezeigt wurde, die Kostümierung für das Costume Institute so weit wie möglich fortgeschritten war gehen, und vielleicht war die Zeit weg eine Gelegenheit für einen Neustart gewesen. Vielleicht würden die Teilnehmer den Anlass einfach ehren, indem sie ein schön elegantes Kleid einer amerikanischen Marke trugen, anstatt einen Look, der wahrscheinlich mit nationalen Klischees flirtete. Einige – wie die Ehrenvorsitzende der Veranstaltung, Anna Wintour, in floral Oscar de la Renta – taten es. Aber im Laufe des Abends wurde immer deutlicher, dass sie in der Minderheit waren. Außerdem konnten viele nicht, selbst wenn sie wollten, weil sie Gäste europäischer Marken waren und somit auch ihre Kleidung modellieren mussten. Das bedeutete, dass sie sich offener mit dem Thema auseinandersetzen mussten.

Der Westen wurde getragen. Leon Bridges trug eine blaue Wildleder-Cowboyjacke von Bode, während Jennifer Lopez’ tiefes, perlenbesetztes Ralph-Lauren-Kleid, ein Kunstpelzbolero und eine Ledermütze einen Hauch von Millionen-Morgen-Ranch hatten, und Kim Petras’ Collina Strada kam komplett mit … einem Pferdekopf. So auch der Schmelztiegel dank der Co-Moderatorin Naomi Osaka in einem Louis Vuitton-Kleid, das auf ihre haitianischen und japanischen Wurzeln verweist.

Da war natürlich Denim, wie er von Ben Platt, David Byrne und Lupita Nyong’o in einem geformten Versace-Jeansbustier modelliert wurde.

Auch viel Rot, Weiß und Blau, manchmal alles in einem Outfit, wie Megan Rapinoes Sergio Hudson Hosenanzug (in dem, was zu einem der Trends der Nacht wurde, ihre Tasche auch eine Botschaft hatte: „In Gay We Trust) ; manchmal in den passenden Gästen eines Designers, wie Stella McCartneys Troika von Ella Emhoff in roter Hose und Top, Julia Garner in einem weißen, durchsichtigen Kleid und Nia Dennis in einem blauen Body.

Oder war es vielleicht ein Superheldenanzug? So sagte Serena Williams, sie dachte über ihre silberne Gucci-Nummer nach, die unter einem riesigen gefiederten Umhang getragen wurde – wie ein Couture-Kreuzritter.

Ebenso mit Umhang und Kreuzzug: Lil Nas X, der seine königliche Versace-Oberbekleidung ablegte, um einen glänzenden goldenen C-3PO-Anzug zu enthüllen, den er dann abwarf, um einen kristallperlenbesetzten Body freizugeben – eine LGBTQ+-Parabel in Kleidung über die Macht, dein wahres Selbst zu offenbaren . Es spiegelt Dan Levys wogendes Loewe-Outfit wider, das auf einer Arbeit des verstorbenen amerikanischen Künstlers und Aktivisten David Wojnarowicz basiert.

Die sartorialen Metaphern waren noch nicht zu Ende.

Ciara spielte ihre Rolle in einem hellgrünen, paillettenbesetzten Dundas-Fußball-Trikotkleid mit der Seattle Seahawks-Nummer ihres Mannes Russell Wilson auf der Vorderseite und seinem Super Bowl-Ring an ihrem Finger. Amanda Gorman, ebenfalls Co-Moderatorin, kam als Interpretation der Freiheitsstatue, dank eines funkelnden tiefblauen Vera Wang-Kleides, das von mehr als 3.000 Kristallen beleuchtet wurde, und trug eine Buchtasche mit dem Titel „Give US Your Tired“ a nicken Sie dem Gedicht von Emma Lazarus am Sockel der Statue zu. Hommagen an andere statuenhafte Frauen wie Barbie und Marilyn Monroe kombiniert mit einem Hauch von Disneys „Aschenputtel“ im gigantischen nackten Oscar de la Renta-Ballkleid von Co-Moderatorin Billie Eilish.

Sogar die bescheidenen Converse All Stars hatten einen Moment mit freundlicher Genehmigung des Co-Moderators Timothée Chalamet, der fast ganz in Weiß mit einem schwarzen Rand über eine Haider-Ackermann-Jacke und ein Rick-Owens-Shirt gehalten war, um seinen Tritten zu huldigen. “)

Aber da war auch der drohende Blick des Untergangs. Meinetwegen; es ist auch Teil der Geschichte dieses Landes: Hunter Schaffers pralle, zombieweiße Kontaktlinsen oder Kim Kardashians gesichtsverdeckender Balenciaga Bodystocking, Handschuhe und Kleid mit Schleppe, die sie zu einem Schatten ihrer selbst machen. Evan Mock trug archivalische Thom Browne-Shorts mit einer schwarzen Lackledermaske auf dem Kopf, was auf Fetisch und Bondage hindeutete. Erykah Badu hatte auch eine Thom Browne-Blase, die ihre Gesichtszüge verdeckte – obwohl Frank Ocean in Prada, was beunruhigende Accessoires angeht, die besten Meme mit einer Roboter-grünen Babypuppe geboren hatte, die zu seinen hellgrünen Haaren passte.

Eigentlich keine schlechte Erinnerung daran, dass dies ein Land voller Menschen von anderswo ist und viele von uns einst Außerirdische im Land waren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *