Covid-Impfstoffkarte: Was Sie wissen müssen

„Die Kunden begannen, nach Möglichkeiten zum Schutz ihrer Covid-19-Impfstoffkarten zu suchen, da sie wussten, dass sie in Zukunft wahrscheinlich wichtig sein werden“, sagte Craig Grayson, Vice President of Print and Marketing Services bei Staples, in einer E-Mail. „Die Nutzung unserer vorhandenen Kapazitäten im Geschäft fühlte sich wie ein natürlicher Weg an, um eine kostenlose Lösung anzubieten.“

Bis zum 25. Juli können die Menschen ihre ausgefüllten Impfkarten auch landesweit in Office Depot- und OfficeMax-Geschäften unter dem Code 52516714 kostenlos laminieren lassen.

Dr. Ikediobi empfiehlt außerdem, die Karte wie Ihren Reisepass an einem sicheren Ort aufzubewahren, anstatt sie mit sich herumzutragen. „Es muss nicht unbedingt immer bei Ihnen sein“, sagte sie.

In manchen Fällen ja. Die Einreisebestimmungen für die Grenze werden von Regierungen festgelegt, nicht von Fluggesellschaften oder der International Air Transport Association, dem Handelsverband der Fluggesellschaften der Welt. Einige Reiseziele und Kreuzfahrtlinien verlangen seither, dass Reisende vor ihrer Reise vollständig geimpft werden. Ab dem 26. März können vollständig geimpfte Amerikaner, die einen Impfnachweis vorlegen können, beispielsweise Island besuchen und Grenzmaßnahmen wie Tests und Quarantäne vermeiden, teilte die Regierung des Landes mit.

Die Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean verlangt von Passagieren und Besatzungsmitgliedern ab 16 Jahren eine Impfung, um an Bord ihrer Schiffe zu gehen. Virgin Voyages, Crystal Cruises und andere verlangen ebenfalls eine Impfung der Gäste. Diese Unternehmen werden im Frühjahr und Sommer den Kreuzfahrtbetrieb wieder aufnehmen.

Im Moment verlangen Fluggesellschaften keine Impfungen für Reisen, aber einige internationale Reiseziele verlangen eine Impfung für die Einreise. Die Idee ist in der Branche viel diskutiert worden. In einem Interview mit NBC Nightly News sagte Ed Bastian, der Chief Executive Officer von Delta Air Lines, dass auf internationalen Flügen wahrscheinlich ein Impfnachweis erforderlich sein wird, aber ob dies ein Papiernachweis oder ein digitaler Impfpass ist, ist unklar.

Perry Flint, ein Sprecher der IATA, sagte, dass die Agentur eine obligatorische Impfpflicht für Flugreisen nicht unterstützt, weil sie „die Gefahr einer Diskriminierung der Märkte besteht, auf denen Impfstoffe möglicherweise länger verfügbar sind“ oder diejenigen, „die dies nicht können“. sich aus medizinischen Gründen impfen lassen oder dies aus ethischen oder anderen Gründen nicht tun wollen.“

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *