CDC sagt 3 Fuß zwischen Grundschülern ist in Ordnung

Die Lehrergewerkschaften im ganzen Land haben sich energisch für eine Distanzierung von zwei Metern ausgesprochen und sich bei der CDC und der Biden-Administration dafür eingesetzt, die vorherigen Leitlinien beizubehalten.

Am Freitag veröffentlichte Randi Weingarten, Präsidentin der American Federation of Teachers, der zweitgrößten Pädagogengewerkschaft des Landes, eine Erklärung, wonach sie sich ein Urteil über die neuen Distanzierungsrichtlinien vorbehalten werde, bis die Untersuchungen zum Verhalten des Virus in der Schule weiter überprüft werden die Einstellungen. Becky Pringle, Präsidentin der größten Lehrergewerkschaft, der National Education Association, äußerte ähnliche Bedenken.

Bei der Virenbesprechung im Weißen Haus am Freitag sagte Dr. Walensky, sie habe mit den Lehrergewerkschaften gesprochen. “Sie wissen, dass wir der Wissenschaft folgen und unsere Anleitung auf dieser Wissenschaft basieren müssen, und sie haben dies sehr respektiert”, sagte sie.

Dennoch bleibt die Aussage der CDC hinter einigen lokalen Gesundheitsbehörden im ganzen Land zurück. Illinois und Massachusetts haben bereits angegeben, dass eine Entfernung von drei Fuß in Schulen angemessen sein kann. Gesundheitsbeamte auf Kreisebene haben auch eine wichtige Rolle bei der Entscheidungsfindung von Schulbehörden und Superintendenten gespielt, die häufig von widersprüchlichen Richtlinien für die öffentliche Gesundheit überfordert wurden.

Dr. Walensky erklärte, dass die Agentur ihre Leitlinien ständig aktualisiert, sobald neue Beweise verfügbar werden. Eine kürzlich in Boston durchgeführte Studie ergab keine signifikanten Unterschiede in der Anzahl der Infektionen in Schulbezirken in Massachusetts, in denen eine Drei-Fuß-Regel eingeführt wurde, im Vergleich zu solchen, für die eine Entfernung von sechs Fuß erforderlich war. Weitere CDC-Studien zur Sicherheit in Schulen wurden am Freitag veröffentlicht.

In den neuen Leitlinien wird betont, dass eine gute Luftzirkulation und Belüftung in Schulgebäuden eine wichtige Komponente für die Aufrechterhaltung einer sicheren Umgebung ist, und es werden weiterhin mehrere Schichten vorbeugenden Verhaltens betont, einschließlich universeller Maskierung, Händewaschen, Reinigung von Gebäuden und Kontaktverfolgung, kombiniert mit Isolation und Quarantäne.

Erwachsene in Schulen müssen weiterhin sechs Fuß von anderen Erwachsenen und Schülern entfernt bleiben, sagten Beamte. Die Sechs-Fuß-Regel gilt weiterhin in öffentlichen Bereichen von Schulen wie Lobbys und Auditorien, wenn Schüler essen oder trinken und keine Maske tragen können, und bei Aktivitäten, bei denen mehr Ausatmen erforderlich ist – wie Singen, Schreien, Bandübungen, Sport oder Übungen. Aktivitäten, die „nach Möglichkeit im Freien oder in großen, gut belüfteten Räumen durchgeführt werden sollten“.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *