Biden sagt, er würde es unterstützen, All-Star-Spiele über das Wahlgesetz von Georgia zu bewegen

WASHINGTON – Präsident Biden sagte am Mittwoch, dass er die Verlagerung des All-Star-Spiels der Major League Baseball aus Atlanta “nachdrücklich unterstützen” werde, nachdem der Exekutivdirektor der Spielergewerkschaft erklärt hatte, er sei offen für die Erörterung eines solchen Schrittes, nachdem die Republikaner in Georgia zuletzt ein Gesetz verabschiedet hatten Woche, um den Zugang zu Abstimmungen im Staat zu beschränken.

“Die Menschen, die am meisten Opfer sind, sind die Menschen, die in diesen verschiedenen Sportarten führend sind”, sagte Biden in einem Interview im “SportsCenter” von ESPN am Abend vor dem Eröffnungstag. “Und es ist einfach nicht richtig.”

Seine Kommentare kamen am selben Tag, als große Unternehmen wie Delta Air Lines, Georgiens größter Arbeitgeber, die Gesetzgebung angesichts des zunehmenden Drucks von Aktivisten, Kunden und schwarzen Führungskräften scharf kritisierten. Das Gesetz führte strengere Anforderungen an die Identifizierung von Wählern für Briefwahl und begrenzte Dropboxen in überwiegend schwarzen Stadtteilen ein und erweiterte die Macht des Gesetzgebers über Wahlen.

“Das ist Jim Crow über Steroide, was sie in Georgia machen” Herr Biden erzählte Sage Steele von ESPN.

Das All-Star-Spiel ist für den 13. Juli in Atlanta geplant.

Im Interview ermutigte der Präsident auch Baseballfans, Masken zu tragen und sich an sozial distanzierende Protokolle zu halten. Während die Zuschauer in jedem Stadion Masken tragen müssen, unterscheiden sich die Richtlinien je nach den Richtlinien der einzelnen Städte oder Bundesstaaten. Die Texas Rangers planen, ihr Stadion in Arlington mit voller Kapazität zu eröffnen, damit etwa 40.300 Fans teilnehmen können.

„Ich denke, es ist ein Fehler. Sie sollten Dr. Fauci und den Wissenschaftlern und Experten zuhören “, sagte Biden und bezog sich dabei auf Dr. Anthony S. Fauci, den führenden Experten der Regierung für Infektionskrankheiten. “Aber ich denke, es ist nicht verantwortlich.”

Während die Staaten den Zugang zu Coronavirus-Impfstoffen rasch erweitern, ist das Land weit von der Herdenimmunität entfernt, oder der Punkt, an dem 70 bis 90 Prozent der Bevölkerung Resistenz gegen Infektionen erlangen und die Übertragung des Virus verlangsamt. Fälle nehmen ebenfalls zu: In der vergangenen Woche gab es durchschnittlich mehr als 64.000 Fälle pro Tag, ein Anstieg von 17 Prozent gegenüber dem Durchschnitt von zwei Wochen zuvor, so eine Datenbank der New York Times.

Am Montag forderte Herr Biden Gouverneure und Bürgermeister auf, die Maskenmandate wieder einzuführen. Die Regierung hat auch daran gearbeitet, das Zögern von Impfstoffen in Minderheitengemeinschaften sowie unter Konservativen in ländlichen Gebieten zu bekämpfen, indem sie eine Werbekampagne durchgeführt und sich auf Gemeindevorsteher verlassen hat, um die Vorteile des Coronavirus-Impfstoffs zu fördern.

Auf die Frage, was er Athleten sagen würde, die zögern, sich impfen zu lassen, sagte Herr Biden: „Ich bin Präsident der Vereinigten Staaten. Ich wurde geimpft. “

“Würde ich die Impfung nehmen, den Impfstoff, wenn ich dachte, es würde mich verletzen?” er fügte hinzu.

Dr. Fauci sagte am Sonntag in einem Interview auf “Face the Nation” auf CBS, dass er erwartete, dass sich die Pandemiebeschränkungen im Verlauf der Baseball-Saison lockern würden.

Aber während die Fans am Donnerstag in die Stadien strömen, wird Mr. Biden nicht den ersten Platz in einem Stadion werfen.

“Ich weiß, dass der Präsident unbedingt ins Nationals Stadium gehen möchte”, sagte Jen Psaki, Pressesprecherin des Weißen Hauses, am Dienstag. “Viele schöne Tage, viele schöne Baseballspiele in diesem Frühjahr.”

Es stellte sich heraus, dass diese Fans sowohl die Bitte gehört hatten, sich an sozial distanzierende Richtlinien zu halten, als auch die Unterstützung für einen möglichen Protest gegen das georgische Gesetz.

“Die Spieler sind sich der jüngsten Abstimmungsbeschränkungen sehr bewusst”, sagte Tony Clark, der Geschäftsführer der MLB Players Association, gegenüber The Boston Globe. „In Bezug auf das All-Star-Spiel haben wir zu diesem Thema noch kein Gespräch mit der Liga geführt. Wenn sich die Gelegenheit dazu bietet, würden wir uns auf dieses Gespräch freuen. “

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *